Menu

Die "Zappewichtel", Spiesheims umtriebige Rentnergruppe, haben einen weiteren Abschnitt im Rahmen der Ortsverschönerung abgeschlossen. Zunächst wurde die Fläche vor der ehemaligen Raiffeisenhalle in Spiesheim gerodet und dann mit Lavendel und Strochenschnabel neu angepflanzt. Dann traten die Zappewichtel auf den Plan und verkleideten die nicht sehr ansehnliche Betonmauer mit Polygonalplatten. Zu guter Letzt wurde die Mauerabdeckung mit Sandsteinplatten abgedeckt.

bdw2017kw42

Nachdem das Werk nun abgeschlossen ist, stellen sich die fleißigen Helfer zu einem Gruppenbild. Ortsbürgermeister Hans Philipp Schmitt bedankt sich ausdrücklich bei den Mitgliedern der Zappewichtel und freut sich mit den rüstigen Rentnern auf weitere spannende Aufgaben.
Für die nun anstehende Winterpause ist Erholung angesagt, denn im nächsten Frühjahr warten weitere wichtige Arbeiten auf die Zappewichtel.
Hans Philipp Schmitt, Ortsbürgermeister

 

 

Nächste Termine

  • 25.01.2018 19:33 Landfrauen: Ladies Funzel Night des MCV
  • 26.01.2018 09:00 Landfrauen: Frauenfrühstück: Viele starben auf dem Weg in die Neue Welt
  • 27.01.2018 19:11 1. Sitzung des SCV
  • 28.01.2018 14:00 Endspiele Wintercup
  • 29.01.2018 19:00 Ordentliche Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Spiesheim
  • 29.01.2018 20:00 Ordentliche Mitgliederversammlung des Bauernverein Spiesheim
  • 31.01.2018 19:30 Sitzung Ak 1250 Jahre Spiesheim
Zum Seitenanfang