Menu

Nach dem überraschend guten 3. Platz in erster Saison nach dem Aufstieg in die VVRh-Mixed 1-Runde wollte die SGS auch in dieser Saison wieder vorne mitspielen, doch dieser Wunsch gestaltet sich derzeit schwerer als gedacht.

Enorm knapp mit 3:2 besiegte der TV Nieder-Olm I im allerletzten Gruppenspiel der VVRh-Klasse Mixed 1 den RSV Klein-Winternheim. Damit schnappte der TV dem Mixedteam der SG Spiesheim Tabellenplatz 2, den es seit Beginn der Saison 2012/2013 hartnäckig verteidigt hatte, noch "auf der Ziellinie“ um Haaresbreite weg. Gratulation an den TV Nieder-Olm I für die Aufholjagd vom 6. Tabellenplatz sowie den TV Kostheim IIb, der bereits vor diesem Spiel als Meister in Mixed 1 feststand.

Das Mixedteam der SG Spiesheim kann mit Platz 3 mehr als zufrieden sein, zumal es damit inzwischen mit Abstand die beste Platzierung aller Mixedmannschaften im Landkreis Alzey-Worms erreicht hat! –Ein toller Einstand in der obersten Mixedvolleyball-Spielklasse Rheinhessens und Grund genug, das beim Abschlussgrillen am 28.06. in Bensheim, dem Vorabend des größten Rasenturniers in Süddeutschland, mindestens ebenso zu feiern, wie schon den Aufstieg von Mixed 2 nach Mixed 1 im vergangenen Jahr!

Text H.Sk

Wie gereift das Spiesheimer Mixedteam seit der ersten VVRh-Rundenteilnahme im Herbst 2009 bereits ist, erlebte man bei diesem packenden Kräftemessen mit dem Mixed 1-Dauertabellenführer und BFS-Pokalfinal-„Abonnenten“ TV Kostheim. Die „IIb“ verschleiert übrigens, dass es sich um die stärkere beider Kostheimer Mannschaften handelt, welche bis vor diesem letzten Spiel in Mixed 1 lediglich einen einzigen Satz in sechs Begegnungen verloren hatte und seither mit 12:1 Sätzen über der Tabelle „thront“. Mit dem fast identischen Team „IIa“ steigt der TV zudem nach der abgelaufenen Saison als Meister der VVRh-Klasse BFS B (BFS = 3 Damen / 3 Herren) in die höchste BFS-Klasse A auf und das kaum schwächere Team „I“ steht obendrein als Vizemeister in BFS B fest.

Nur zehn Tage nach der ersten Rundenspielniederlage seit 16 Monaten, galt es für die SG, sich möglichst „schadlos“ zu halten, um den zweiten Tabellenplatz in VVRh-Mixed 1 zu sichern, den das Team praktisch seit dem Aufstieg in Rheinhessens oberste Spielklasse im Sommer 2012 belegt.

Um ein Haar wäre man allerdings unverrichteter Dinge wieder aus Mainz abgereist, standen die Spiesheimer doch mit der TSG Bretzenheim vor verriegelter IGS-Sporthalle, ohne Chance reinzukommen. Erst als nach mehreren vergeblichen Telefonaten ein Vertreter der aktiven TSG-Herrenmannschaft anbot, deren Trainingsstätte zu überlassen, war eine Lösung des Dilemmas gefunden. Der Tross beider Mixedteams zog also weiter und um 21.30 Uhr (!) erfolgte endlich der späte Anpfiff in der Sporthalle der Erich-Kästner-Grundschule. Natürlich hätte Spiesheim auch eine 0:3 / 0:75-Wertung gegen die TSG erstreiten können, woran jedoch kein Interesse bestand und was die SG seit jeher vermeidet – durchaus im Unterschied zu anderen Vereinen!

Nächste Termine

  • 25.11.2017 19:30 Spiesheimer Filmabend 2016 & 17
  • 26.11.2017 10:30 Totensonntag: Gottesdienst mit Totengedenken, Abendmahl
  • 01.12.2017 18:00 Beginn der Adventsfensteraktion
  • 02.12.2017 16:00 Weihnachtsmarkt der Ortsgemeinde
  • 03.12.2017 19:30 Adventsandacht
  • 06.12.2017 18:00 Nikolaus Feuerwehr
  • 09.12.2017 15:00 VdK-Weihnachtsfeier
Zum Seitenanfang