Menu

Nur zehn Tage nach der ersten Rundenspielniederlage seit 16 Monaten, galt es für die SG, sich möglichst „schadlos“ zu halten, um den zweiten Tabellenplatz in VVRh-Mixed 1 zu sichern, den das Team praktisch seit dem Aufstieg in Rheinhessens oberste Spielklasse im Sommer 2012 belegt.

Um ein Haar wäre man allerdings unverrichteter Dinge wieder aus Mainz abgereist, standen die Spiesheimer doch mit der TSG Bretzenheim vor verriegelter IGS-Sporthalle, ohne Chance reinzukommen. Erst als nach mehreren vergeblichen Telefonaten ein Vertreter der aktiven TSG-Herrenmannschaft anbot, deren Trainingsstätte zu überlassen, war eine Lösung des Dilemmas gefunden. Der Tross beider Mixedteams zog also weiter und um 21.30 Uhr (!) erfolgte endlich der späte Anpfiff in der Sporthalle der Erich-Kästner-Grundschule. Natürlich hätte Spiesheim auch eine 0:3 / 0:75-Wertung gegen die TSG erstreiten können, woran jedoch kein Interesse bestand und was die SG seit jeher vermeidet – durchaus im Unterschied zu anderen Vereinen!

Stark präsentierten sich die Spiesheimer Mixedvolleyballer im ersten Satz. Die gastgebende TSG war offensichtlich überfordert und hatte große Schwierigkeiten, einen geordneten Spielaufbau hinzubekommen. Manko seitens der SG: die Angriffe kamen zu zaghaft und selten wurden die Lücken beim Gegner „gefüllt“. So gelang es Bretzenheim nichtsdestoweniger, viele Bälle noch irgendwie anzunehmen, die eigentlich punktbringend hätten verwertet werden können. Dennoch verbuchte Spiesheim einen Satz Vorsprung.

Satz 2 begann ähnlich. Das SG-Mixedteam lag bis zu dessen Mitte stets leicht vorn, verlor dann aber den Faden. So fasste die TSG zunehmend Mut, bekam sukzessive Oberwasser und überrundete die Gäste schließlich beim Stand von 18 Punkten. Spiesheim hatte nun die schwächste Phase der Begegnung und vermochte es nicht, Bretzenheim noch abzufangen. Konsequenz: Satzverlust mit fünf Zählern Rückstand.

 
Anpfiff zu später Stunde, aber Auftakt nach Maß für SG-Team

Nun waren die Bretzenheimer Mixedvolleyballer gut drauf, legten gleich zu Beginn des dritten Satzes vier Punkte vor und hielten den Vorsprung auch lange Zeit. Erst bei 22 war die SG bis auf einen Punkt herangekommen und es entwickelte sich ein spannender Endspurt. Das glücklichere Ende hatte jedoch die TSG, wenn auch knapp. 2:1 Sätze gegen Spiesheim – höchste Zeit zu reagieren!

Zu Beginn des vierten Satzes führte Bretzenheim weiterhin Regie. Das SG-Mixedteam wehrte sich nun aber nach Kräften, der Block ließ nicht mehr viel durch und die eigenen Aktionen waren endlich von Sicherheit geprägt. So kamen auch die Bälle verwertbarer bei den Mittel- und Außenangreifern an und – siehe da – plötzlich nutzten diese auch die Schwächen der gegnerischen Rückraumsicherung aus. Spiesheim überholte die TSG ab 16 Punkten und hielt den Abstand von fünf Zählern durch. –2:2 Sätze!

Erneuter Tie-Break-Krimi also! Unfreiwillig in der laufenden Saison bereits mehrfach erfolgreich „geübt“, ließ die SG auch diesmal nichts anbrennen. Fünf Punkte legte Spiesheim vor, bevor das Heimteam erstmals eigenen Aufschlag hatte. Bis zum Seitenwechsel hatte die TSG Bretzenheim es auf nur drei Zähler gebracht und lag auch kurz vor Ende noch aussichtslos zurück. Das SG Spiesheimer Mixedteam machte „dicht“ und beendete den langen Abend zu später Stunde zwar nicht glor-, wenigstens aber sieg-reich.

TSG Bretzenheim - SG Spiesheim:
2:3 Sätze / 93:109 Satzpunkte
(17:25, 25:21, 25:23, 20:25, 6:15)
Die SG Spiesheims Mixedtruppe nach nächtlichem Fünfsatzsieg.
 


Aufgrund der kürzlichen Niederlage der SG Spiesheim gegen den TV Nieder-Olm I sowie inzwischen neun verlorener Sätze in der Runde ist der TV Kostheim IIb nun definitiv Meister in VVRh-Mixed 1. –Gratulation!

Um den Vizeplatz wird das SG-Mixedteam im verbleibenden „Spitzentreffen“ jedoch konzentriert kämpfen:

Freitag, 17.05., 20.00 Uhr Sporthalle Bleichstraße, Alzey

SG Spiesheim (2. Mixed 1)
vs
TV Kostheim (1. Mixed 1)

Die Fans freuen sich schon auf die spannendste Begegnung im rheinhessischen Mixedvolleyball 2012/2013!

Text/Fotos H.Sk

Nächste Termine

  • 20.11.2017 19:00 Ringversammlung der Spiesheimer Vereine und Gruppen
  • 20.11.2017 19:45 Vorbesprechung Weihnachtsmarkt
  • 22.11.2017 19:30 Buß- und Bettag: Gottesdienst mit Abendmahl
  • 23.11.2017 15:00 Seniorennachmittag
  • 25.11.2017 19:30 Spiesheimer Filmabend 2016 & 17
  • 26.11.2017 10:30 Totensonntag: Gottesdienst mit Totengedenken, Abendmahl
  • 01.12.2017 18:00 Beginn der Adventsfensteraktion
Zum Seitenanfang