Menu

Sein Herrenteam hatte der Mombacher TV jüngst überraschend aus der laufenden Saison zurückgezogen (siehe Seite „Herrenrunde“), nun kamen die Mixedkollegen, aktuell Tabellenletzte, endlich zur bereits mehrfach verschobenen Begegnung nach Alzey. –Letzte Chance, sonst hätte der VVRh diese wegen Nichtantretens mit 3:0 / 75:0 zugunsten der SG Spiesheim gewertet! Die Sporthalle in der Bleichstraße erfüllte dennoch eine tolle Atmosphäre. Enthusiastische Fans feuerten beiderseits ihre sportlich fair agierenden Mannschaften an, sodass immer für gute Stimmung gesorgt war.

Szenen aus Satz 1: Vier SG-Spieler lauern angriffsbereit.
Diesmal fokussiert sich alles auf die Mitte.

Dass die Angriffsspieler des für Spiesheim bisher unbekannten Gegners druckvoll zu Werke gehen würden, fiel bereits beim Einspielen auf. Wie „rund“ indes das gesamte Team auftreten würde, blieb abzuwarten. So startete die SG zunächst vorsichtig in den ersten Satz, bis zu dessen Mitte Mombach tatsächlich permanent leicht vorn lag. Erst zwei taktische Auszeiten mitsamt aufrüttelnder Ansage des Trainers Gunther Stumpf brachten die Wende. Sämtliche Spiesheimer Spieler hielten nun sichtlich besser ihre Positionen, wodurch Annahme, Stellspiel und Abschluss endlich wie aus einem Guss wirkten. Damit kamen die Gäste gegenüber merklich weniger gut zurecht. Mit 25:23 konnte das SG-Mixedteam gerade noch rechtzeitig den Satzsieg sicherstellen und Schlimmeres verhindern.

2. Satz: Spiesheim schlägt auf und setzt Mombach unter Druck.

In Satz zwei erlebten Zuschauer und TV’ler dann einen konsequenten Spiesheimer Auftritt, während Mombach kaum noch „Land“ sah. Die gastgebenden Damen und Herren führten nun Regie und schlossen den Großteil ihrer teils spektakulären Spielaktionen gewinnbringend ab. Zwar verlief das Spiel in dieser Phase etwas einseitig, aber zumindest die SG belohnte nun alle Außenstehenden mit sehenswertem Volleyball auf hohem technischem Niveau für ihr Kommen. Der Mombacher TV versuchte noch, mit zwei Auszeiten den Spiesheimer Spielfluss zu unterbinden, was jedoch misslang, sodass der zweite Satz letztlich flott und deutlich 25:15 für die SG ausging.

   
Satz 3: Passt! -Das SG-Mixedteam hat den Spielball verwandelt.

„Change a winning team?“ Trainer und bereitstehende Reservisten plädierten dafür, den dritten Satz unverändert anzugehen und – je nach Verlauf – einzuwechseln. Dieser entwickelte sich zunächst ähnlich klar zum Vorteil der SG. Also nahm Gunther Stumpf gegen Mitte dieses hoffentlich letzten Durchgangs einen Doppelwechsel vor, wissend, dass es Unruhe in der Mannschaft hervorrufen könnte. Ein paar Satzpunkte kostete die Umstellung zwar, der Teammoral tat’s jedoch keinen Abbruch und mithilfe einer kleinen „Auszeitbremse“ gelang es dem Mixedteam der SG Spiesheim alsbald, dem Mombacher TV wieder den Schneid abzukaufen und diesen spielentscheidenden Satz mit 25:20 für sich zu entscheiden. SG Spiesheim – Mombacher TV: 3:0 Sätze / 75:58 Satzpunkte (25:23, 25:

   

SG Spiesheim – Mombacher TV:
3:0 Sätze / 75:58 Satzpunkte (25:23, 25:15, 25: 20)

Mixedvolleyballer SG Spiesheim bleiben auf „Tuchfühlung“ zur Tabellenspitze

Im Sommer 2012 aufgestiegen in VVRh-Klasse Mixed 1, spielen die SG-Volleyballer weiterhin für alle Beobachter überraschend stark auf und erhöhen Ihren Vorsprung auf sämtliche Verfolger durch diesen weiteren 3:0-Sieg erneut deutlich. Während Tabellenführer TV Kostheim II und die SG Spiesheim inzwischen einen positiven Punktestand von jeweils 6:0 aufweisen (Spiesheim mit 9:2 Sätzen ganz knapp hinter Kostheim mit 9:1), folgen mit einiger Distanz die beiden Nächstplatzierten, TSG Bretzenheim und TV Laubenheim I mit zurzeit lediglich je 2:2 Punkten. Bereits abgeschlagen: RSV Klein-Winternheim, TV Nieder-Olm I, TSV Gau-Odernheim II (je 2:4) und als „Verwalter“ des Tabellenendes Mombacher TV (0:6).
   

Text/Fotos: H.Sk

Nächste Termine

  • 23.11.2017 15:00 Seniorennachmittag
  • 25.11.2017 19:30 Spiesheimer Filmabend 2016 & 17
  • 26.11.2017 10:30 Totensonntag: Gottesdienst mit Totengedenken, Abendmahl
  • 01.12.2017 18:00 Beginn der Adventsfensteraktion
  • 02.12.2017 16:00 Weihnachtsmarkt der Ortsgemeinde
  • 03.12.2017 19:30 Adventsandacht
  • 06.12.2017 18:00 Nikolaus Feuerwehr
Zum Seitenanfang