Menu

Damit hatte niemand gerechnet: Die Volleyballer der SG Spiesheim waren gerade erst in die höchste VVRh-Spielklasse Mixed 1 aufgestiegen, da sorgte das Team gleich am ersten Spieltag für eine faustdicke Überraschung, indem es mit dem TSV Gau-Odernheim II immerhin den Dritten dieser Klasse aus der Vorsaison klar mit 3:0 schlug!

Beim 12. Sieg aus insgesamt 13 Heimspielen seit 2009 zeigte die SG dabei ihre bisher eindrucksvollste Teamleistung, agierte stets hochkonzentriert, mit äußerst raffiniertem Aufbauspiel und kam mit ihren Angriffen permanent am gegnerischen Block vorbei zu Punktgewinnen. Nach einem starken ersten Satzgewinn setzte die SG im zweiten Satz Gau-Odernheim sogar derart unter Druck, dass dieser um ein Haar mit nur acht Gegenpunkten gewonnen worden wäre. –Die Gäste „retteten“ sich schließlich mit Ach und Krach auf elf Zähler.

Dennoch kam im dritten Satz noch richtig Spannung auf. Gau-Odernheim spielte endlich ebenbürtig und hätte mit einem ersten Satzball gar die Verlängerung erzwingen können. Unbeeindruckt wehrten die Spiesheimer jedoch ab und schlossen Satz und Spiel stattdessen ihrerseits konsequent ab. Beide Mannschaften lieferten sich ein temporeiches und hochklassiges Spiel, in dem es durchweg fair zuging. Der fulminante Einstand der SG Spiesheim schlug natürlich Wellen in Reihen der Mixed 1-Gruppe, sodass die Mannschaft bei ihrem ersten Auswärtsauftritt der Saison 12/13 im November beim RSV Klein-Winternheim nun natürlich unerwartet im Fokus stehen wird!
Das Volleyballteam der SG Spiesheim nach starkem Auftaktsieg

SG Spiesheim – TSV Gau-Odernheim II: 3:0 Sätze / 77:53 Satzpunkte (25:17, 25:11, 27:25)

Nächste Termine

  • 19.11.2017 11:30 Volkstrauertag, zentrale Gedenkfeier am Ehrenmal
  • 20.11.2017 19:00 Ringversammlung der Spiesheimer Vereine und Gruppen
  • 20.11.2017 19:45 Vorbesprechung Weihnachtsmarkt
  • 22.11.2017 19:30 Buß- und Bettag: Gottesdienst mit Abendmahl
  • 23.11.2017 15:00 Seniorennachmittag
  • 25.11.2017 19:30 Spiesheimer Filmabend 2016 & 17
  • 26.11.2017 10:30 Totensonntag: Gottesdienst mit Totengedenken, Abendmahl
Zum Seitenanfang