Menu

Bei der Volleyball-Meisterschaft der Ü-47 Senioren in Hargesheim errang die SG Spiesheim den Landes-Vizemeistertitel. Zwar unterlag man im Spiel um die Meisterschaft dem TS Germersheim mit 12:25 und 16:25, konnte jedoch zumindest im zweiten Satz dem Gegner Paroli bieten. Der Trainer der SG, Gunther Stumpf, war mit dem Ergebnis zufrieden, besteht sein Team doch aus Spielern, die nur noch in der Freizeitrunde aktiv sind. Dort schlug man vergangenen Freitag, verstärkt mit jungen Spielern, den TV Nierstein mit 3:1. In den Reihen von Germersheim dagegen waren Spieler zu finden, die noch in höheren Ligen aktiv Volleyballsport betreiben. Durch die Vizemeisterschaft konnten sich die Spiesheimer erstmalig für die Südwestdeutschen Meisterschaften qualifiziert.

Herrenrunde ue 47 hargesheim

Bei den Südwestdeutschen Meisterschaften war schnell klar, dass dort die Trauben sehr hoch hängen. In der Endrunde waren neben der SGS die Teams der TG Differten/Schaffhausen/Bous und Orplid Frankfurt qualifiziert. Die Spiesheimer waren sehr überrascht, während dieses Turniers auf Spieler zu treffen, die noch aktiv in der Landesliga mitmischen und eindrucksvoll demonstrierten, auf welch absolut hohem Niveau auch in diesem Alter noch Volleyball gespielt werden kann. In der ersten Partie gegen die TG konnten die "Grünen" dann auch wenigstens ab und an noch mithalten, doch in den entscheidenden Situationen setzte sich dann das höhere spielerische Niveau der Gegner durch. Die zweite Partie war eine Volleyball-Demonstration der späteren Turniersieger aus Frankfurt, den Spiesheimern nicht den Hauch einer Chance ließen.

Eine bemerkenswerte Leistung zeigte das Team der SGS dann aber beim Endspiel, das von Spiesheim als Schiedsgericht geleitet wurde. Gerade bei solchen Veranstaltungen ist der Job der Unparteiischen oftmals nicht einfach, da Endspiele gerne verbissen und mit entsprechendem Konfliktpotential geführt werden. Doch das SGS-Schiedsgericht unter der Leitung von Stefan Langen hatte die Partie jederzeit souverän im Griff und bekam nach Spielende von Zuschauerseite verdientes Lob zugesprochen.

Nächste Termine

  • 26.08.2018 09:00 Morgenandacht
  • 26.08.2018 15:00 Lesegarten: Rheinhessische Geschichte(n) mit Hans Georg Regner
  • 02.09.2018 19:00 1. Terminvorschlag Konzert Sängervereinigung
  • 03.09.2018 18:00 FÄLLT AUS: Landfrauen: Mitmachkurs Sushi erobert die Küche
  • 05.09.2018 18:00 Reformation Häppchenweise 2.0, gemeinsame Veranstaltung ev. Kirche und Partyservice Westenberger
  • 09.09.2018 10:30 Familiengottesdienst für die Pfarrgruppe im
  • 09.09.2018 18:00 Konzert Suzan Baker & Dennis Lüddicke, weitere Infos ...
Zum Seitenanfang