Menu

Seit dem 5. April 2012 ist Spiesheim anerkannte Dorferneuerungsgemeinde – das heißt, dass sowohl kommunale wie auch private Maßnahmen aus dem Dorferneuerungsprogramm bezuschusst werden können.

Die Gemeinde hat sich entschlossen, zunächst das Projekt ‚Sängerhalle‘ voranzubringen, verbunden mit dem Umbau des Ratskellers und der Gestaltung des Kerbeplatzes. Welche Maßnahmen sind insgesamt im Rahmen der Dorferneuerung, also in den nächsten 10 bis 15 Jahren in Spiesheim vorgesehen?

  • Funktionale Verbesserung und Erweiterung der Sängerhalle zum Generationentreff
  • Umbau des Ratskellers zu einem Veranstaltungsraum
  • Neugestaltung des Kerbeplatzes incl. WC Ratskeller
  • Sanierung ehem. Schule / Kindergarten, 1. OG für Vereinsnutzung
  • Maßnahmen zur Förderung des naturnahen Tourismus (Infopunkte, Beschilderung, usw.)
  • Sanierung des denkmalgeschützten Ehrenmals
  • Begrünungs- und kleinere Gestaltungsmaßnahmen
  • Gestaltung und Renovierung Oberbrunnen
  • Gestaltung Parkplatz Sportplatz
  • Verkehrsberuhigende Maßnahmen im Ort
  • Maßnahmen zur Förderung der Innenentwicklung: Bauberatung, Vermarktungsunterstützung 

Nicht alle genannten Maßnahmen sind im Dorferneuerungsprogramm förderfähig, aber es wurden auch andere Fördermöglichkeiten geprüft und aufgeführt. Die Gemeinde wird nun von Jahr zu Jahr entscheiden, welche Projekte angegangen und somit zur Förderung beantragt werden sollen.

Für kommunale Maßnahmen liegt die Förderhöhe bei bis zu 65% (i.d.R. 50%), außerdem können bis zu 30% Eigenleistungen von Bürgern eingebracht und bezuschusst werden.

 

Nächste Termine

  • 21.06.2018 19:00 Landfrauen: Die sinnliche Welt der Gewürze
  • 23.06.2018 16:00 Weinduett der Weingüter Dexheimer/Schmitt
  • 28.06.2018 15:00 Seniorennachmittag
  • 01.07.2018 09:00 Morgenandacht
  • 06.07.2018 18:00 Spiesheimer Kerb, bis zum 09.07.2018
  • 08.07.2018 10:30 Ökumenischer Kerbe-Gottesdienst anlässlich Spiesheimer Kerb
  • 14.07.2018 Tagesausflug Freiwillige Feuerwehr
Zum Seitenanfang