Menu

Nicht nur wenn Engel reisen lacht die Sonne, sondern auch wenn Sänger und Sängerinnen wandern. So geschehen am vorletzten Sonntag: bei strahlend blauem Himmel und knackigen 5 Grad Minus wanderten insgesamt 52 Freunde der Musik von der Sängerhalle aus durch die Spiesheimer Gemarkung. Alle Wandervögel im Alter von 9 - 79 Jahre waren gut gerüstet und warm eingepackt, so dass niemand frieren musste.

Zum Singen war es dennoch etwas zu kühl - die Stimmen sollten ja für die nächsten Singstunden geschont werden, aber zum Reden und Fachsimpeln war allemal gute Gelegenheit. Beim ersten Halt am Spiesemer Wingertsturm gab es dann zum innerlichen Aufwärmen Glühwein für die großen und Kinderpunsch für die jüngsten Teilnehmer. Solcher Art gestärkt führte die Wanderstrecke dann weiter Richtung Ensheim zum dortigen Hochsitz, weiter durch den Pelmer und die Benn, an der Grillhütte vorbei und dann zurück zum Ausgangspunkt. 

Das Sängerstübchen war das ersehnte Ziel aller,denn dort wartete der Hobbykoch der SV, Uli Ehret, schon mit einer leckeren,  feurigen Gulaschsuppe. Die hatten sich alleTeilnehmerInnen der Winterwanderung nach dieser Anstrengung auch wirklich verdient. Ein geselliger Abschluss f ür einen gelungenen Spaziergang, der Groß und Klein viel Freude bereitet hat. Allen, die zum Gelingen dieser Wanderung beigetragen haben ein herzliches Dankeschön. 
Jutta Schwarz, 
Februar 2006

Nächste Termine

  • 15.07.2018 geplantes Public Viewing -WM-Endspiel-
  • 15.07.2018 09:30 Sommerkirche
  • 21.07.2018 Landfrauen: Tagesausflug
  • 22.07.2018 09:30 Sommerkirche
  • 27.07.2018 Hoffest Weingut Becker, bis 28.07.2017
  • 29.07.2018 09:30 Sommerkirche
  • 29.07.2018 11:00 FÄLLT AUS: Gebabbel am Turm
Zum Seitenanfang